Der Verband stellt sich vor

Der Verband

Der Arbeitgeberverband des Landes Nordrhein-Westfalen (AdL NRW) ist eine Vereinigung von Arbeitgebern und gemäß § 2 Abs. 1 des Tarifvertragsgesetzes Tarifvertragspartei. Er ist Mitglied der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL).

Der AdL NRW wurde auf Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen am 5. Februar 2007 in Form eines rechtsfähigen Vereins des Privatrechts gegründet und am 8. März 2007 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Düsseldorf eingetragen. Mitglieder sind neben dem Land Nordrhein-Westfalen die verselbstständigten nordrhein-westfälischen Hochschulen (14 Universitäten, 16 Fachhochschulen), die Universitätskliniken (6), die Klinik am Rosengarten, die Stiftung für Hochschulzulassung und das Landeskrebsregister NRW. Gastmitglied ist die Landwirtschaftskammer NRW. Alle Mitglieder des AdL NRW wenden das für die Mitglieder der TdL geltende Tarifrecht an.

Zweck des Verbandes ist die Wahrung der gemeinsamen Arbeitgeberinteressen seiner Mitglieder auf tarif-, arbeits- und sozialversicherungsrechtlichem Gebiet, insbesondere der Abschluss von Tarifverträgen (§ 2 Abs. 1 der Satzung des AdL NRW). Die Ziele des Verbandes sind nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet (§ 2 Abs. 2). Er finanziert sich durch die Beiträge seiner Mitglieder, die er in Grundsatzfragen des Tarif-, Arbeits- und Sozialversicherungsrechts berät.

Die Organe des Verbandes sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand (§ 8 der Satzung).

Sitz des AdL NRW ist Düsseldorf, wo der Verband eine Geschäftsstelle zur Führung der laufenden Geschäfte unterhält.

 

Die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung setzt sich aus den bevollmächtigten Vertretern der Mitglieder zusammen. Sie ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte der stimmberechtigten Mitglieder in der Sitzung vertreten ist. Ihre Aufgaben sind in § 10 der Satzung geregelt.

 

Der Vorstand

Der Vorstand des Verbandes besteht gemäß § 11 der Satzung aus dem Minister der Finanzen oder einer von ihm bevollmächtigten Person als Vorsitzenden, dem Geschäftsführer und dem stellvertretenden Geschäftsführer, die beide vom Minister der Finanzen bestellt werden, sowie drei weiteren Vertretern von Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung gewählt werden. Die Aufgaben des Vorstandes sind in § 12 der Satzung geregelt.

Zur Zeit besteht der Vorstand des AdL NRW neben dem Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Herrn Lutz Lienenkämper bzw. seiner Bevollmächtigten, Frau Kerstin Kersten, als Vorsitzende aus
Herrn Peter Asché, Kaufmännischer Direktor des Universitätsklinikums Aachen,
Herrn Dr. Martin Goch, Kanzler der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,
Herrn Heinz-Joachim Henkemeier, Kanzler der Fachhochschule Südwestfalen,
Herrn Jörg Effertz als Geschäftsführer und
Herrn Daniel Grundmann als stellvertretenden Geschäftsführer.

Dem geschäftsführenden Vorstand gehören die Vorsitzende, der Geschäftsführer und der stellvertretende Geschäftsführer an (§ 13 Abs. 1 Satz 1 der Satzung).

 

Gruppenausschüsse

Gruppenausschüsse (§ 14 der Satzung) setzen sich aus Vertretern einzelner Fachbereiche zusammen. Sie sollen insbesondere die ihr Fachgebiet betreffenden Angelegenheiten beraten und Empfehlungen aussprechen, Empfehlungen für Tarifverhandlungen vorbereiten und beim Abschluss von Tarifverträgen und sonstigen Vereinbarungen mitwirken.

Zur Zeit bestehen beim AdL NRW der Gruppenausschuss Universitäten, der Gruppenausschuss Fachhochschulen und der Gruppenausschuss Universitätskliniken.

 

Geschäftsstelle

Die Aufgaben der Beschäftigten der Geschäftsstelle beinhalten die folgenden Schwerpunkte:
Tarifpolitik und Vertretung des AdL NRW in der TdL sowie Grundsatzfragen der Mitglieder, insbesondere zum TV-L, TVÜ-Länder, TV-Ärzte und TVÜ-Ärzte sowie zur Sozialversicherung und Zusatzversorgung.

KONTAKT/IMPRESSUM

Impressum

Arbeitgeberverband des Landes Nordrhein-Westfalen e.V. (AdL NRW)
Gartenstraße 2
40479 Düsseldorf

Herausgeber

AdL NRW

Der Verband hat seinen Sitz in Düsseldorf. Er ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter der Registernummer VR 9838 eingetragen.

Vertretungsberechtigt sind
der Vorsitzende, der Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen,
Herr Lutz Lienenkämper, oder eine von ihm bevollmächtigte Person,
der Geschäftsführer Herr Jörg Effertz sowie
der stellvertretende Geschäftsführer Herr Daniel Grundmann.

Inhaltspezifische Aktionen